Zurück zu den Wurzeln

Für Qualität und Sicherheit!

Damit wir jederzeit eine hundertprozentige Sicherheit unserer Ware gewährleisten können, sorgen wir bei Kräuter Herrmann mit einem eigens entwickelten Losnummer-Verteilungssystem und Fruchtdat für lückenlose Rückverfolgbarkeit vom Anfang bis zum Ende.

Bei diesem Verfahren wird jedes einzelne Beet mit einer eigenen QS-Nr. versehen, die sich durch die Los-Nr. identifizieren lässt.

Noch vor der Ernte werden diese Los-Abschnitte einer Rückstandsuntersuchung unterzogen. Fällt diese positiv aus und die Ware ist verkehrsfähig, wird das Beet auf dem Losnummer-Verteilungssystem freigegeben, sodass die Vorarbeiter wissen, dass dort geerntet werden darf.

Zudem erfassen wir jeden Warenein- und -ausgang im Computer, wobei jede Kiste mit einer eigenen Slot-Nr. versehen wird.

Und auch in der Wintersaison ist die Rückverfolgbarkeit der Kräuter garantiert:

Durch unsere langjährigen Partnerunternehmen in Spanien, Italien und auf Zypern, die wie wir QS-Gap-zertifiziert sind.

Dank Global-Gap sind auch diese Lieferungen bis zum Ursprung rückverfolgbar.